• Tel: 04471 183-0
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Slider St.Pius

Alten- und Pflegeheim St. Pius-StiftStationäre Pflege mit vielfältiger Freizeitgestaltung

Das St. Pius-Stift ist ein Ort, an dem wir nicht nur körperliche Beschwerden, sondern auch die Lebensqualität pflegen. Wir bieten ein breites Angebot verschiedenster Aktivitäten: Ob das Vorlesen der Tageszeitung am Morgen, der gemeinsame Spaziergang am Nachmittag mit den Ehrenamtlichen des Besucherdienstes oder unsere Veranstaltungen in der Mehrzweckhalle. Jeder Bewohner kann – orientiert an seinen Wünschen und körperlichen Möglichkeiten – seinen Alltag aktiv gestalten. Neben dem kulturellen Leben legen wir dabei besonderen Wert auf die seelsorgerische Betreuung.

Unsere Dienstleistungen in der stationären Pflege

Freuen Sie sich über hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit hoher sozialer Kompetenz, die Sie sehr gut versorgen. Neben den Beschäftigten des St. Pius-Stiftes machen außerdem noch viele weitere „gute Geister“ den Bewohnern das Leben angenehmer: Ein Friseursalon und ein Zahnarztzimmer sind im Haus vorhanden – natürlich wird die freie Arzt-, Apotheken- und Therapiewahl gewahrt.

Unser Service

Pflegepersonal
Versorgung durch das geschulte Pflegepersonal
tägliche Vollverpflegung
tägliche Vollverpflegung
Übernahme der Wäsche
Übernahme der Wäsche
regelmäßige Reinigung des Zimmers
regelmäßige Reinigung des Zimmers

Enge Zusammenarbeit mit den christlichen Gemeinden

Als christliches Haus liegt uns die Zusammenarbeit mit den örtlichen Kirchengemeinden ganz besonders am Herzen. Mit der katholischen Kirchengemeinde St. Andreas Cloppenburg und der evangelischen Gemeinde pflegen wir daher enge Beziehungen, die über die seelsorgerischen Betreuungsangebote weit hinausgehen. Alle Bewohner sind herzlich dazu eingeladen, an den Gottesdiensten teilzunehmen sowie die verschiedenen Veranstaltungen der Gemeinden zu besuchen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt
Max Mustermann

Abwechslungsreiche Freizeitaktivitäten

Im St. Pius-Stift Cloppenburg bekommen die Bewohner so viel Abwechslung wie möglich! Dafür sorgt ein umfangreiches Angebot an Freizeitaktivitäten. Gestaltet wird dieses sowohl durch unsere Mitarbeiter als auch in Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Mitarbeitern und örtlichen Vereinen. Dadurch hat jeder Bewohner die Möglichkeit, auch im hohen Alter noch seinen eigenen Interessen nachzugehen

Beispiele für unser Freizeitangebot:

Spiele-Nachmittage
Spiele-Nachmittage
Backen & Kochen
Backen & Kochen
Mobilitätstraining
Mobilitätstraining
Singkreis
Singkreis
Ausflüge & Veranstaltungen
Ausflüge & Veranstaltungen

Ausstattung und Lage

Zimmer

Individuelle Zimmer

Komfortabel ist nicht nur die Versorgung, sondern auch die individuelle Ausstattung. Moderne Pflegebetten und -technik finden sich genauso in jedem der Zimmer wie ganz Persönliches: Bilder, Andenken oder vertraute Möbel.
Angebote

Vielfältige Angebote

Durch die geschlossene Fußgängerbrücke zwischen dem St. Pius-Stift und dem benachbarten Servicehaus, in dem sich neben Wohnplätzen der stationären Pflege auch Kurzzeitpflegeplätze befinden, können alle Bewohner die Einrichtungen beider Häuser nutzen.
Kurze Wege

Kurze Wege

Das St. Pius-Stift Cloppenburg liegt besonders zentral. Ein kurzer Fußweg führt zur belebten Fußgängerzone der Kreisstadt Cloppenburg, die abwechslungsreiche Einkaufs- und Einkehrmöglichkeiten bietet.

Essen ist Heimat

Damit sich die Bewohner wie zu Hause fühlen, soll es auch wie zu Hause schmecken. Genau dafür sorgen unsere kompetenten Fachkräfte jeden Tag aufs Neue: Unsere hauseigene Küche sorgt täglich für immer neue Leckereien nach diätetischen und ernährungsphysiologischen Erkenntnissen. Unsere Servicekräfte geben das Essen direkt in den Wohnbereichen an unsere Bewohner heraus. Individuelle Wünsche (z. B. Wahl des Brotes) können berücksichtigt und umgesetzt werden.

Gesunde und individuelle Verpflegung

Speiseplan
abwechslungsreicher Speiseplan
Menüs
Wahl zwischen 2 Menüs
Vollwertkost
Vollwertkost und andere Kostformen möglich
Sonderkostformen
Sonderkostformen und verordnete Diäten bei Bedarf

Kosten der stationären Pflege im St. Pius-Stift

Die Kosten eines Wohnplatzes im St. Pius-Stift Cloppenburg hängen von vielen Faktoren ab. Darum können wir die Kosten, die auf Sie bei einer Unterbringung in der stationären Pflege zukommen, am besten in einem persönlichen Gespräch erläutern. Vereinbaren Sie einfach einen Termin für ein unverbindliches Gespräch mit uns!

Ihr Ansprechpartner

Aloys Freese
Aloys Freese
(Pflegedienstleitung im Stammhaus)

St. Pius-Stift
Friesoyther Straße 7
49661 Cloppenburg
Telefon: 04771 182-114
Fax: 04771 182-101
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gesundheitliche Versorgungsplanung für die letzte Lebensplanung

Wir beraten Sie als Bewohner der vollstationären Pflege kostenlos zur gesundheitlichen Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase. Die gesundheitliche Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase soll dazu dienen, dass Bewohner sich damit auseinandersetzen, wie sie in ihrer letzten Lebenszeit versorgt werden wollen. Sie machen sich also schon jetzt Gedanken über Ihre spätere Gesundheit. Dazu gehören ärztliche Behandlungen und auch pflegerische Aspekte – und zwar für die letzte Zeit vor Ihrem Tod. Dieses Angebot ist natürlich freiwillig.

Bedürfnisse und Werte besprechen

In dem Beratungsgespräch sprechen Sie mit der beratenden Person über Ihre Lebenseinstellung: Welche Wertevorstellungen haben Sie, was macht Ihre Lebensqualität aus? Thematisiert wird auch der Umgang mit Krisen und Notfallsituationen. Im persönlichen Gespräch ermitteln Sie gemeinsam, welche individuellen Bedürfnisse Sie für die letzte Lebensphase und den Sterbeprozess haben und was Ihre Wünsche über den Tod hinaus sind.

Vertraulich sprechen

Das Beratungsgespräch ist vertraulich: Sie bestimmen, welche Inhalte wann an wen weitergegeben werden! Sie bestimmen, wer Einsicht in die Unterlagen hat! Gerne kann eine andere Person bei der Beratung dabei sein und Sie unterstützen, zum Beispiel ein Familienangehöriger oder eine andere Vertrauensperson. Wir freuen uns, wenn wir auch mit Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt zusammenarbeiten dürfen.

Den Willen schriftlich festhalten

Ihre formulierten Bedürfnisse und Wünsche werden schriftlich festgehalten. Dies kann in Form einer Willenserklärung stattfinden. Wenn Ihre Wünsche sich im Laufe der Zeit verändern, können Sie weitere Beratungstermine in Anspruch nehmen und Ihre Willenserklärung anpassen.

Entscheidungen jetzt treffen

Das Angebot soll Ihnen dabei helfen, über das Thema Krankheit und Sterben nachzudenken und schon jetzt Entscheidungen für später zu treffen. Denn dann müssen nicht andere Personen für Sie entscheiden – von der Pflege über medizinische Behandlungsmethoden bis hin zur Beerdigung. Das macht es meist für Sie selbst, aber auch für Ihre Angehörigen einfacher.

Ihre Ansprechpartnerin

Jutta Schultejans
Jutta Schultejans

Friesoyther Straße 7
49661 Cloppenburg
Telefon: 04471 183-126
Fax: 04471 183-139
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelles

Juli
22

Musikalische Untermalung

Nach gut anderthalb Jahren waren Schüler der Kreismusikschule wieder zu Gast im Cloppenburger St. Pius-Stift und haben für die Bewohner einen schönen Konzertnachmittag gestaltet.
In der vollbesetzten Mehrzweckhalle konnten die Zuhörer ein abwechslungsreiches Musikprogramm genießen, das von Solisten und kleinen Ensembles (u.a. Cello-Duo, Querflötenquartett, Blechbläserensemble) dargeboten wurde.
Weiterlesen
Juli
21

Examen bestanden

Insgesamt sechs Auszubildende des St. Pius-Stiftes in Cloppenburg und eine Auszubildende des St. Franziskus-Stiftes in Molbergen haben nach dreijähriger Ausbildung ihr staatliches Examen in der Altenpflege erfolgreich bestanden. Herr Matthias Hermeling, als Stiftungsvorstand verantwortlich für Cloppenburg und Molbergen, gratulierte persönlich.
Weiterlesen
Juli
06

Öffnung des Panorama Cafés

Sehr geehrte Bewohnerinnen und Bewohner,
sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,
sehr geehrte Gäste,

unser Panorama Café hat ab dem 05.07.2021 in der Zeit
von 14:00- 17:00 Uhr
wieder für Sie geöffnet.
Weiterlesen
Juli
06

Erdbeerfest im Servicehaus

Im Servicehaus wurde in der vergangenen Woche ein Erdbeerfest gefeiert.
Weiterlesen
Juli
02

Dicke rote Erdbeeren

Die Firma Fleischparadies "Bley" Garrel hat den Bewohnern vom Wohnbereich E des Stammhauses schöne dicke rote Erdbeeren zukommen lassen!
Weiterlesen
Juni
27

Kleine Blumenaufmerksamkeiten

Heute erhielten wir vom Blumenladen Emke fünf kleine Blumensträuße. Vielen Dank für die liebevolle Aufmerksamkeit!
Weiterlesen
Juni
24

Neuer Rikscha-Service für Senioren in Cloppenburg begeistert Fahrgäste

Mit drei Rikschas fährt ein Team ehrenamtlicher Helfer jetzt zweimal in der Woche Bewohner des Caritas-Altenheims St.-Pius-Stift durch Cloppenburg. Gregor Möller-Reemts hatte die Idee zu dem Projekt und hat auch die Finanzierung der jeweils 8000 Euro teuren Elektro-Fahrzeuge organisiert. Bewusst hat er sich für Rikschas mit Frontsitzen entschieden.
Weiterlesen
Juni
17

Luca-App in unseren stationären Einrichtungen im Einsatz

Sehr geehrte Angehörige,
Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

seit Mitte letzter Woche kann die Luca-App zum Einloggen in unsere Einrichtungen genutzt werden. Falls Sie kein Smartphone besitzen bzw. sich nicht über die Luca-App ausweisen möchten, liegen die bekannten Zettel in den Eingangsbereichen zum Ausfüllen aus.
Weiterlesen
Juni
04

Neue Heimbriefe sind da

Die neuen Heimbriefe/ Einblicke in das St. Pius-Stift sind da und können gerne von den Angehörigen, unseren Ehrenamtlichen oder Freunden des St. Pius-Stifts an der Zentrale des St. Pius-Stiftes abgeholt werden!
Weiterlesen
Mai
17

Gedenkgottesdienst

In zwei Gedenkgottesdiensten gedachten wir in der Basilika St. Marien in Bethen unserer Verstorbenen Bewohner, Tages- und Kurzzeitpflegegäste, Bewohner im Betreuten Wohnen, Patienten der Caritas Sozialstation St. Pius-Stift/ St.-Josefs-Stift, Mieter der Senioren-Wohngemeinschaften und ehemaligen Mitarbeiter des letzten halben Jahres.
Weiterlesen
April
30

Maibaum setzen

Am Donnerstag wurde unser Maibaum von den Bewohnern und Betreuungskräften geschmückt, endlich mal wieder eine Wohnbereichsübergreifende Aktion mit den vollständig geimpften Bewohnern und Mitarbeitern ☺️
Weiterlesen
April
17

Erstes Hühnerei

Gestern Abend gab es zur Belohnung schon das erste Ei unserer Hühner.
Weiterlesen
April
16

Hühnerstall vor dem St. Pius-Stift

Herr Ludger Wulf aus Visbek hat einen mobilen Hühnerstall gebaut, den er Pflegeheimen zur Verfügung stellen möchte, damit die Bewohnerinnen und Bewohner eine Abwechslung vom Alltag haben und sich gleichzeitig an frühere Zeiten erinnern (OM-Online hat darüber berichtet).
Weiterlesen
April
04

Frohe Ostern!

Wir wünschen Ihnen schöne besinnliche Osterfeiertage! 🐰🐣🥚
Weiterlesen
April
01

Blumenpräsente der Jungen Union

Heute überreichten uns Herr Neidhard Varnhorn und zwei Mitglieder der Jungen Union zwei Blumenkörbe 🌺 und zwei Kisten mit Ostertüten 🐣 herzlichen Dank für den süßen Ostergruß 🤩
Weiterlesen
April
01

Osterpost von der Liebfrauenschule Cloppenburg

In den vergangenen Tagen posteten wir den Beitrag der Liebfrauenschule Cloppenburg, dass die Klasse 6c von Frau Birgit Lucassen im Religionsunterricht 29 liebevolle Briefe für unsere Bewohnerinnen und Bewohner geschrieben haben. Die Schülerinnen und Schüler gaben sich sehr viel Mühe beim Schreiben: ein Brief wurde sogar auf plattdeutsch formuliert.
Weiterlesen
März
28

Palmsonntag in der Stiftung St. Pius-Stift

Wir wünschen Ihnen einen schönen Palmsonntag!
Weiterlesen
März
26

Gebasteltes von der Mehrgenerationengruppe

Die Mehrgenerationengruppe unter der Leitung von Frau Susanne Lehmann hat uns in dieser Woche wunderschöne Osterdekoration vorbeigebracht. Die gebastelten Sachen wurden gemeinsam von den Kindern und Müttern zu Hause gefertigt und für die Wohnbereiche vor dem St. Pius-Stift überreicht.
Weiterlesen
März
25

Weitere Praxisanleiter im St. Pius-Stift

Eine fachlich kompetente Anleitung und Einarbeitung von Schülerinnen und Schülern, aber auch Praktikanten ist in der Altenpflege unerlässlich. Deshalb wurden nun mit Frau Bildan Akus und Frau Karin Vagelpohl aus dem St. Pius-Stift sowie Frau Ina Jakunin aus dem St. Pius-Stift Servicehaus weitere Altenpflegerinnen zur Praxisanleiterin in der Pflege ausgebildet.
Weiterlesen
März
09

Kulinarische Reise

Das Küchenteam des St. Pius-Stiftes unter der Leitung von Frau Mechtild Voet hat sich für die Bewohnerinnen, Bewohner der Stiftungen St. Pius-Stift sowie der Stiftung St. Antonius-Stift und Kunden der Mobilen Mahlzeiten in der Corona-Krise etwas ganz besonderes einfallen lassen: angeboten wurde eine kulinarische Reise. Das bedeutet, dass den Bewohnern und Kunden einen Tag in der Woche (mal der Dienstag, dann auch mal der Donnerstag) zwei typische Gerichte aus anderen Ländern angeboten wurden.
Weiterlesen
März
05

Die neuen Heimbriefe sind da!

Heimbriefe/ Einblicke in das St. Pius-Stift können jetzt Angehörige, Ehrenamtliche oder Freunde des St. Pius-Stifts erhalten, denn die neue Ausgabe der informativen Heimzeitung ist da!
Weiterlesen
März
03

Salzteig für die Beschäftigung

Mit einigen Bewohnern aus der Erweiterung wurde während der Beschäftigung ein Salzteig zubereitet und im Anschluss wurde wunderschöne Osterdekoration mit Förmchen ausgestanzt.
Weiterlesen
Februar
19

Tonies für die Beschäftigung

Stiftungsvorstand Herr Matthias Hermeling und Pflegedienstleitung Herr Aloys Freese vom St. Pius-Stift erhielten insgesamt 11 Tonieboxen und zusätzlich 11 Kreativ-Tonies von der Bürgerstiftung Cloppenburg.
Weiterlesen
Februar
09

Winterlandschaft um das St. Pius-Stift

Die wunderschöne Winterlandschaft um das St. Pius-Stift und die Teilbereiche stellt unsere Mitarbeiter, Therapeuten und Lieferanten an echte Herausforderungen.
Weiterlesen
Januar
06

Sternsinger im St. Pius-Stift

Die Heiligen Drei Könige besuchten traditionell das St. Pius-Stift am Fest der Erscheinung des Herrn, am 6. Januar.
Weiterlesen