• Tel: 04471 183-0
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
News Banner
Veröffentlicht am 22.01.2021
Neue Fachkräfte für Leitungsaufgaben in der Pflege

Neue Fachkräfte für Leitungsaufgaben in der Pflege

Zunehmende Herausforderungen in der Pflege, u.a. Kostendruck im Gesundheitswesen, weniger Personal, hohe Arbeitsbelastung, Zunahme der Pflegeintensität sowie die Zunahme an alleinlebenden pflegebedürftigen Menschen sind nur einige der Kennzeichen, mit denen sich die Pflege-Mitarbeiter auseinandersetzen müssen. Die Organisation der Pflege befindet sich im Wandel und die Qualitätsanforderungen sind hoch. Auf die Pflegekräfte im Leitungsbereich kommen neue Aufgaben und Herausforderungen zu. In der Stiftung St. Pius-Stift sind mit Annegret Meyer und Christina Thien weitere Fachkräfte für Leitungsaufgaben in der Pflege ausgebildet worden. Sie absolvierten berufsbegleitend ihre 2-jährige Weiterbildung mit theoretischen Inhalten.  Der Stiftungsvorstand Matthias Hermeling (links) und Pflegedienstleitung Karina Freese (rechts) gratuliert den neuen Fachkräften für Leitungsaufgaben in der Pflege, die in der Tagespflege Am Alten Wasserwerk sowie in der Tagespflege am St. Pius-Stift tätig sind.  Die Stiftung St. Pius-Stift bietet auch in diesem Jahr wieder mehrere Ausbildungsplätze für Pflegefachmänner bzw. -frauen an. Genauere Informationen erhalten Sie bei Herrn Aloys Freese, Pflegedienstleitung im St. Pius-Stift unter 04471/ 183-0 oder aloys.freese@pius-stift.de .    Auf dem Foto sehen Sie (v.l.n.r.): Matthias Hermeling, Christina Thien, Annegret Meyer und Karina Freese. Foto: St. Pius-Stift