• Tel: 04471 183-0
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
News Banner
Veröffentlicht am 16.11.2021
Neue Bewohnervetretungen im St. Pius-Stift

Neue Bewohnervetretungen im St. Pius-Stift

Das Gremium hat mit der konstituierenden Sitzung der neuen Bewohnervertretungen im Stammhaus mit Erweiterung und im Servicehaus seine Arbeit aufgenommen. Ob personelle Veränderungen, bauliche  Maßnahmen, geplante Veranstaltungen, Wünsche an die Gestaltung der Mahlzeiten, das Überbringen von Geburtstagswünschen und das Versenden von Kondolenzschreiben an Angehörige verstorbener Bewohnerinnen oder Bewohner, die gewählten Vertreter sind die Interessenvertretung  und zentrales Mitwirkungsgremium für die Bewohnerschaft.
Im Stammhaus hat den Vorsitz wieder Bernd Pauly übernommen, seine Stellvertreterin ist Barbara Hahnheiser. Weiterhin wurden Ida Reiners, Herta Westendorf, Marianne Klee, Maria Henke und  Marianne Trischkat in die Bewohnervertretung gewählt.
Theresia Backhaus , Brigitta Lüske (Stellvertretende Vorsitzende) und Elisabeth von Hammel (Vorsitzende) wurden im Servicehaus neu- und wiedergewählt.
Ute Reckemeyer (Sozialer Dienst) bedankte sich für die Bereitschaft aller, dieses Ehrenamt auszuführen.
Maria Krone, Gerda Fischer und Irmgard Bergmann wurde aus ihren Ämtern verabschiedet.



Auf dem Bild von links stehend:
Herr Hermeling (Stiftungsvorstand), Frau Schwarz (Betreuung) , Ute Reckemeyer (Sozialer Dienst)
Frau Merlin (Betreuung), Frau Henke, Frau Trischkat, Frau Lüske,  Frau Hahnheiser, Maren Kenkel (Pflegedienstleitung Servicehaus), Herr Pauly, Frau Bischoff
Vorne sitzend von links:
Herr Sörensen, Frau Klee, Frau Reiners, Frau Backhaus, Frau von Hammel, Frau Westendorf