News Banner
Veröffentlicht am 14.12.2021
Adventsmarkt

Adventsmarkt

Am Samstagnachmittag  fand auf dem Platz vor dem Stammhaus des St. Pius-Stiftes ein  Adventsmarkt für unsere Bewohnerinnen und Bewohner statt.
Es waren Pavillons aufgebaut, unter denen verschiedene Stände vorbereitet waren. Es gab heiße Waffeln, Bratwurst und Glühwein.
Geschmückte Tannenbäume mit Lichterketten versetzten alle in vorweihnachtliche Stimmung. Auch das Wetter hat gut mitgespielt, es war kalt aber trocken.
Die letzten Kleinigkeiten konnten von den Bewohnern für das bevorstehende Weihnachtsfest erworben werden.  Kekse, Marmeladen, gebrannte Mandeln, Gehäkeltes, Genähtes, Gebasteltes, kleine  Tannengestecke,  Karten zu verschiedenen Anlässen und Likör wurden an den Ständen des Marktes verkauft.
Jede Bewohnerin und jeder Bewohner bekam einen Lebkuchennikolaus auf dem Markt. Diese Nikoläuse wurden durch den Förderkreis des St. Pius-Stifts für den  Markt gestiftet.  An dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön an den Förderkreis!
Sehr viele Bewohnerinnen und Bewohner besuchten den Markt. Für sie, wie auch für alle Besucher galt die 2G+ Regel. Durch Kontrollen an den Eingängen des Marktes konnten alle Corona-Hygienevorschriften eingehalten werden.
Auch der Bischof Nikolaus war zu Gast auf unserem Markt.
Musikalisch wurde der Nachmittag von der Drehorgel des Heimatvereines  verschönert. Vielen Dank an Herrn Bernd Tabeling und Herrn Leon Pawlowski vom Heimatverein Cloppenburg.
Den feierlichen Abschluss gestalteten Herr Ralph Dinklage und seine drei Söhne, sie spielten Adventslieder auf der Trompete. Vielen Dank dafür!