Schrift: A- A A+

Herzlich willkommen!

Artikel vom 28.07.2017 | zurück zur Übersicht

Examen in der Altenpflege bestanden

Examen in der Altenpflege bestanden

Juli 2017: Insgesamt 19 Schülerinnen haben nach dreijähriger Ausbildung ihr staatliches Examen an der Berufsfachschule Altenpflege St. Pius-Stift erfolgreich bestanden. Schulleiterin Beate Schulte war über den guten Ausgang der Prüfungen, dessen Prüfungsvorsitz in diesem Jahr Herr Frank Arens von der niedersächsischen Landesschulbehörde inne hatte, sehr erfreut. Nach dem Entsendungsgottesdienst in der Kirche St. Bernhard, zelebriert von Pfarrer Bernd Strickmann und mitgestaltet von Diakon Peter Sandker, versammelten sich die jungexaminierten Pflegekräfte und geladenen Gäste im Pfarrheim St. Bernhard zu einer kleinen Feierstunde.

Der Vertreter für das St. Pius-Stift und Pflegedienstleiter Aloys Freese rief in seinem Grußwort die Jungexaminierten und anwesenden Gäste dazu auf, in Zukunft gemeinsam daran zu arbeiten, dass sich die Situation in der Pflege weiter verbessert. „Wir müssen uns gemeinsam für eine gerecht bezahlte Pflege und bessere Rahmenbedingungen engagieren“, so Freese an die geladenen Vertreter der kooperierenden Pflegeeinrichtungen der Altenpflegeschule, darunter viele Pflegedienstleitungen und Praxisanleiter.

Schulte machte den frisch examinierten Pflegefachkräften Mut, ihre berufliche Verantwortung für pflegebedürftige Menschen wahrzunehmen: „Sie sind in den vergangenen drei Jahren sehr gut ausgebildet und vorbereitet worden für das komplexe Arbeitfeld in der Pflege“.

Das Examen erworben haben: Behrens, Katharina (Garrel); Berger, Rieke (Nordloh); Bröring, Tim (Ambühren); Friedrich, Laura (Werlte); Ginder, Jennifer (Cloppenburg); Hülskamp, Fritz (Cloppenburg); Lautenschläger, Nadja (Essen); Leu, Birgit (Cloppenburg); Lüers, Anke (Cloppenburg); Naujokat, Erik (Lindern); Nietfeld, Janis (Kellerhöhe); Niklas, Marielle (Essen); Raabe, Cecilia (Börger); Rautenberg, Linda (Werlte); Romanjuta, Anna (Werlte); Schewa, Anna (Molbergen); Streise, Tatjana (Garrel); Taubert, Anna (Werlte); Weischnur, Galina (Cloppenburg).

Die Dozenten: Christiane Kortendieck; Nina Schumacher; Peter Reichel; Inge Burrichter; Peter Lauer; Dorothea Abeln; Sabine Pieczkowski; Peter Sandker (stellvertretender Schulleiter); Beate Schulte (Schulleiterin); Hermann Schröer (Stiftungsvorstand); Margret Abu- Ghazaleh; Werner Rensen; Albert Bocklage; Sarah Siemer.

Text: Berufsfachschule Altenpflege St. Pius-Stift    Foto: Fotostudio Erhard

Freie Plätze in der Tagespflege "Bült"

In der Tagespflege Bült sind noch Plätze frei!

Bült 5                         49661 Cloppenburg Telefon:                            0 44 71/ 9 58 08 08 E-Mail:                                      tp-buelt@pius-stift.de

Gerne können Sie einen Probetag in Anspruch nehmen, um das Angebot der Tagespflege kennen zu lernen.

Die Tagespflege Bült ist zur Zeit montags, dienstags, donnerstags und freitags in der Zeit von 8:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Offener Mittagstisch mit Programm

Einmal monatlich den gemeinsamen Mittagstisch mit Programm genießen! Laden Sie sich hier die aktuellen Termine herunter!