Schrift: A- A A+

Herzlich Willkommen!

Artikel vom 04.08.2017 | zurück zur Übersicht

Betreutes Wohnen "Am alten Wasserwerk" (ehemals Piepergelände) - noch Wohnungen zu vermieten

Juli 2017: Am alten Wasserwerk 10, auf dem ehemaligen Piepergelände, sind auf vier Geschossen insgesamt 22 Wohnungen für das Betreute Wohnen verteilt. Sie haben eine Größe von ca. 60 bis 90 m². Im Dachgeschoss befinden sich 3 Zimmer-Wohnungen. Ansonsten sind die Wohnungen mit 2 Zimmern ausgestattet.

Die Wohnungen verfügen über eine komplett eingerichtete Küchenzeile, ein behindertengerechtes Bad, einen Abstellraum mit Waschmaschinenanschluss und eine Terrasse oder einen Balkon.

Die durchdachte und großzügige Aufteilung der Wohnungen und die gemütlichen Gemeinschaftsbereiche bieten sowohl die Möglichkeit der Privatsphäre als auch ein kurzweiliges Gemeinschaftsleben. Ein exklusives Kaminzimmer, ein kleiner Kinosaal mit einem Beamer sowie ein lichtdurchfluteter Fitnessraum mit Blick über die Dächer von Cloppenburg geben dem Haus eine ganz besondere Note. Das komplette Gebäude ist selbstverständlich barrierefrei. Alle Wohnungen sind bequem über eine Aufzugsanlage und zwei Treppenhäuser zu erreichen.

Im Keller des Hauses befindet sich für jede Wohnung zusätzlich ein dazugehöriger Abstellraum und ein allgemeiner großer Trockenraum. Das Erdgeschoss verfügt darüberhinaus über einen größeren, von außen zugänglichen Raum für Fahrräder und Rollatoren.

Des Weiteren steht jeder Wohnung ein Stellplatz für ein Auto zur Verfügung.

Ziel unseres Konzeptes ist es, den Bewohnern bei voller Selbstständigkeit die Sicherheit durch vorhandene Betreuungs- und Pflegemöglichkeiten bieten zu können. Das St. Pius-Stift wird sich zum einen um die Vermietung und Hausverwaltung kümmern. Zum anderen wird ein Betreuungs- und Pflegeangebot in den Räumlichkeiten der Tagespflege im Erdgeschoss des Hauses vom St. Pius-Stift angeboten.

Weitere Angebote:

  • individuelle Versorgungsleistungen
  • Hausnotrufsystem
  • Reinigungsdienst und Mittagstisch möglich
  • pflegerische Grundversorgung bei Bedarf
  • direkte Anbindung an das St. Pius-Stift und seine Leistungen
  • Selbstständigkeit der Bewohner wird gewährleistet und gefördert

Das Piepergelände bietet den Bewohnerinnen und Bewohnern des Hauses zahlreiche charmante Vorteile:

  • Einkaufsmöglichkeiten im Familamarkt oder im Zentrum sind nur knapp 500 m entfernt.
  • Der ZOB liegt in unmittelbarer Nachbarschaft,so dass auch weiter entfernte Ziele problemlos erreichbar sind.
  • Im nahen Umfeld sind verschiedene Ärzte und Apotheken bequem zu besuchen.
  • Spaziergänge durch die nahe Fußgängerzone oder durch das schöne Umland sind der reinste
  • Im Erdgeschoss des neuen Wohngebäudes wird das St. Pius-Stift eine Tagespflege anbieten.

 

Es sind noch einige Wohnungen zu vermieten!

Besichtigungen sind - nach vorheriger Absprache - möglich!

Ansprechpartner: Petra Albers, St. Pius-Stift, Telefon: (04471) 183-0 

DateitypDateiDateigrößeDownload
pdfbetreuteswohnen_­wasserwerk1.pdf
Quelle: Cloppenburger Sonntagsblatt vom 10./11.12.2016, Seite 10
2786 KBDownload
pdfbetreuteswohnen_­wasserwerk2.pdf
Quelle: Cloppenburger Sonntagsblatt vom 10./11.12.2016, Seite 11
3956 KBDownload

Seniorengerechtes Wohnen "Am Alten Wasserwerk"

Im Seniorengerechten Wohnen "Am Alten Wasserwerk" sind noch einige Wohnungen frei!

Seite aufrufen

Tagespflege "Am Alten Wasserwerk"

Seit dem 01. März 2017 gibt es eine weitere Tagespflege des St. Pius-Stiftes. Diese befindet sich auf dem ehemaligen Piepergelände- "Am Alten Wasserwerk 10" .
Es sind noch Plätze frei!
Für weitere Informationen melden Sie sich gerne in der Tagespflege unter
(0 44 71) 1 87 85 10
Seite aufrufen

Offener Mittagstisch

Einmal monatlich den gemeinsamen Mittagstisch mit Programm genießen! Laden Sie sich hier die aktuellen Termine herunter!