Schrift: A- A A+

Willkommene Hilfe: der Hausnotruf.

Alles aus einer Hand: der Hausnotruf.
Alles aus einer Hand: der Hausnotruf.

So lange wie möglich zu Hause leben und die Sicherheit haben, das schnelle Hilfe kommt, wenn sie benötigt wird: Der Hausnotruf gibt Ihnen die Sicherheit, dass im Notfall Hilfe da ist.

Rund um die Uhr, an sieben Tagen in der Woche können Sie über den Hausnotruf Hilfe anfordern, auch wenn Ihnen das Sprechen schwer fallen sollte oder nicht mehr möglich ist.


Weitere Informationen sind in der Caritas Sozialstation St. Pius-Stift/St.-Josefs-Stift unter der Telefonnummer 04471/183-210 zu erhalten.

Einfache und robuste Technik.

Der robuste Handsender kann bequem als Armband oder auch an einer Halskette getragen werden. Überall in der Wohnung funktioniert das Signal, auch im Bad. Übrigens ist der Handsender feuchtigkeitsresistent und kann z.B. beim Duschen getragen werden, damit er immer griffbereit ist. Über die an das Telefon angeschlossene Notrufstation können wir eine Sprechverbindung halten, bis Hilfe bei Ihnen vor Ort ist.

Kooperation mit Johanniter-Unfallhilfe e. V. – Schnelle Hilfe wie gerufen.

Die Caritas Sozialstation St. Pius-Stift/St.-Josefs-Stift gGmbH arbeitet mit der Johanniter-Unfallhilfe e. V. zusammen. Die Hausnotrufgeräte werden von der Johanniter-Unfallhilfe e. V. zur Verfügung gestellt und installiert. Wenn ein Notruf ausgelöst wird, läuft dieser in der Hausnotrufzentrale der Johanniter auf und wird dann sofort weitergeleitet an die Caritas Sozialstation St. Pius-Stift/St.-Josefs-Stift. Wenn gewünscht, werden auch weitere Angehörige oder Nachbarn informiert.
Es wird garantiert, dass qualifizierte Mitarbeiterinnen der Caritas Sozialstation St. Pius-Stift/St.-Josefs-Stift Ihnen schnell zur Hilfe kommen oder dass je nach Situation direkt der Notarzt oder Rettungswagen informiert wird. Die Hinterlegung Ihres Haustür/Wohnungsschlüssels in der Caritas Sozialstation St. Pius-Stift/St.-Josefs-Stift garantiert einen schnellen Zugang zu Ihrer Wohnung.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen für ein persönliches Beratungsgespräch gerne zur Verfügung, in dem alle Einzelheiten ausführlich besprochen werden können. Bei Inanspruchnahme der Notrufeinrichtung vermitteln wir die Installation durch die Johanniter-Unfahllhilfe e. V. kostenlos und unverbindlich.

Ethische Stellungnahme - als Orientierungshilfe

Ausbildung zum Pflegefachmann/ zur Pflegefachfrau

Du möchtest einen Beruf, der mit Menschen zu tun hat, abwechslungsreich ist und gute Zukunftschancen bietet?

Dann bewirb Dich jetzt zur Ausbildung als PFLEGEFACHFRAU/ PFLEGEFACHMANN.

Für weitere Informationen steht Dir Herr Aloys Freese gerne zur Verfügung.

Telefon: 04471 183-114 E-Mail: pdl@pius-stift.de         Friesoyther Straße 7                         49661 Cloppenburg

Besuchen Sie unsere Facebook-Seite!

Sie finden uns in Facebook unter "St. Pius-Stift Cloppenburg". Besuchen Sie uns dort gerne und lassen Sie ein "Gefällt mir" da.

Dort werden wir Sie laufend über Neuigkeiten aus dem St. Pius-Stift informieren. Wir freuen uns auf Sie!

Seite aufrufen

Freie Plätze in unseren Tagespflegen

In den Tagespflegen des St. Pius-Stiftes sind noch Plätze frei!

Telefon: 04471/ 95 80 808 E-Mail: tp-buelt@pius-stift.de

Gerne können Sie einen Probetag in Anspruch nehmen, um das Angebot der Tagespflege kennen zu lernen.

Die Tagespflegen sind montags bis freitags in der Zeit von 8:00 bis 17:00 Uhr geöffnet, sowie jeden 2. Sonntag ist die Tagespflege am St. Pius-Stift von 9:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Senioren Wohngemeinschaft

Das St. Pius-Stift ist einen neuen, innovativen Weg für Cloppenburg eingeschlagen: in der Senioren-Wohngemeinschaft leben in vier Wohngemeinschaften jeweils sechs pflegebedürftige Seniorinnen und Senioren (ab Pflegegrad 2).

Ansprechpartner
Vermietung:
Marion Knoll
0151/ 41439287
E-Mail: marion.knoll@pius-stift.de

Seite aufrufen