Schrift: A- A A+

Herzlich willkommen!

Artikel vom 10.04.2019 | zurück zur Übersicht

Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege

Bei der Zeugnisübergabe durch den Landescaritasverband gratulierten der Stiftungsvorstand und Geschäftsführer Matthias Hermeling (links) und Pflegedienstleitung Aloys Freese (rechts) den neuen Fachkräften für Leitungsaufgaben Katja Schleper, Natalie Beitel, Maren Kenkel.
Bei der Zeugnisübergabe durch den Landescaritasverband gratulierten der Stiftungsvorstand und Geschäftsführer Matthias Hermeling (links) und Pflegedienstleitung Aloys Freese (rechts) den neuen Fachkräften für Leitungsaufgaben Katja Schleper, Natalie Beitel, Maren Kenkel.

April 2019: Zunehmende Herausforderungen in der Pflege, u.a. Kostendruck im Gesundheitswesen, wenig Personal, hohe Arbeitsbelastung, Zunahme der Pflegeintensität sowie die Zunahme an alleinlebenden pflegebedürftigen Menschen sind nur einige der Kennzeichen, mit denen sich die Pflege-Mitarbeiter auseinandersetzen müssen.

Die Organisation der Pflege befindet sich im Wandel und die Qualitätsanforderungen sind hoch. Auf die Pflegekräfte im Leitungsbereich kommen neue Aufgaben und Herausforderungen zu. In der Stiftung St. Pius-Stift sind mit Natalie Beitel, Katja Schleper und Maren Kenkel drei Fachkräfte für Leitungsaufgaben in der Pflege ausgebildet worden. Sie absolvierten berufsbegleitend ihre 2-jährige Weiterbildung mit theoretischen Inhalten sowie vier Praktikumseinsätzen.

Bei der Zeugnisübergabe durch den Landescaritasverband gratulierten der Stiftungsvorstand und Geschäftsführer Matthias Hermeling (links) und Pflegedienstleitung Aloys Freese (rechts) den neuen Fachkräften für Leitungsaufgaben in der Pflege.

Die Stiftung St. Pius-Stift bietet auch in diesem Jahr wieder mehrere Ausbildungsplätze für den Beruf der Altenpflegerin bzw. des Altenpflegers an. Genauere Informationen erhalten Sie in der Berufsfachschule Altenpflege des St. Pius-Stiftes unter 04471/ 183-180 oder schulbuero@pius-stift.de .

Auf dem Foto von links: Matthias Hermeling, Katja Schleper, Natalie Beitel, Maren Kenkel, Aloys Freese.

Foto: St. Pius-Stift

Senioren Wohngemeinschaft

Das St. Pius-Stift ist einen neuen, innovativen Weg für Cloppenburg eingeschlagen: in der Senioren-Wohngemeinschaft leben in vier Wohngemeinschaften jeweils sechs pflegebedürftige Seniorinnen und Senioren (ab Pflegegrad 2).

Ansprechpartner
Vermietung:
St. Pius-Stift
Aloys Freese
Friesoyther Straße 7
49661 Cloppenburg
Telefon: 04471 183-0
E-Mail: pdl@pius-stift.de

Seite aufrufen

Freie Wohnung in der Ritterstraße

In dem Betreuten Wohnen "Ritterstraße" ist eine Wohnung im 2. OG mit Balkon zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu vermieten!

 
- ca. 47 m ²
- Kosten: ca. 488 € (ohne Strom und Telefon)
- Bezug mit Wohnberechtigungsschein
 
Bei Interesse melden Sie sich gerne bei Frau Petra Albers unter 0 44 71/ 183-0
E-Mail:                                      info@pius-stift.de

Offener Mittagstisch mit Programm

Einmal monatlich den gemeinsamen Mittagstisch mit Programm genießen! Laden Sie sich hier die aktuellen Termine herunter!

Freie Plätze in der Tagespflege "Bült"

In der Tagespflege Bült sind noch Plätze frei!

Bült 5                         49661 Cloppenburg Telefon:                            0 44 71/ 9 58 08 08 E-Mail:                                      tp-buelt@pius-stift.de

Gerne können Sie einen Probetag in Anspruch nehmen, um das Angebot der Tagespflege kennen zu lernen.

Die Tagespflege Bült ist montags bis freitags in der Zeit von 8:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.