Schrift: A- A A+

Herzlich willkommen!

Artikel vom 08.11.2018 | zurück zur Übersicht

Altenpflegeschule auf den Spuren der Vergangenheit

Altenpflegeschule auf den Spuren der Vergangenheit

November 2018: Zwei Tage waren die Auszubildenden der Berufsfachschule Altenpflege St. Pius-Stift jetzt auf Achse. In Lübeck besuchten die angehenden Altenpflegerinnen das Heiligen-Geist-Hospital aus dem Jahre 1280, das als ältestes Altenheim noch erhalten ist. Die Schülerinnen waren überrascht, dass damals die Pflege meistens von rüstigen Mitbewohnern übernommen und die so genannten Krankensäle oder Siechenstuben nicht gereinigt wurden. „Mit der heutigen Pflege ist das gar nicht zu vergleichen“, kommentierten die erstaunten Schülerinnen die Ausführungen der versierten Gästeführerin.

Auf der Hinfahrt besuchten die Auszubildenden bei einem Zwischenstopp in Hamburg das Medizinhistorische Museum. Es zeigt die Entwicklungen in Medizin und Gesellschaft seit Mitte des 19. Jahrhunderts.

Am zweiten Tag führte die Fahrt mit der historischen Senatsbarkasse „Gaby Stühff“ über die Trave und durch Lübecks verwinkelte Hafengebiete. Anschließend kannten die Reisenden den Zusammenhang der fünf Lübecker Kirchen und den sieben Kirchtürmen, die allesamt vom Wasser aus zu sehen sind.

Der Kursleiter Peter Sandker bedankte sich schon vor dem Reiseantritt bei Dr. Rudof Behnes, dem Vorsitzenden des Förderkreis St. Pius-Stift e. V. für die Zusage einer finanziellen Unterstützung.

Text und Foto: Peter Sandker

Offener Mittagstisch mit Programm

Einmal monatlich den gemeinsamen Mittagstisch mit Programm genießen! Laden Sie sich hier die aktuellen Termine herunter!

Seniorengerechtes Wohnen "Am Alten Wasserwerk"

Im Seniorengerechten Wohnen "Am Alten Wasserwerk 10" sind noch einige Wohnungen frei!

Besichtigungen sind individuell möglich.